PAROLE: HOCHFORMAT

8.10.-17.10.2010, Hamburg

SAMPLER PAROLE: HOCHFORMAT

in allen orten läuft – während spezieller öffnungszeiten – in abwechslung mit den eigens für den ort ausgewählten filmen/videos – frisch und extra im hochformat gemacht: der sampler parole:hochformat 2010

keep on turning | vee · yam · 2010 · 3 min 34

vee‘s versuch „hochformat“ zu verstehen und dabei die lösung im stehbluestanz zu finden.

the universe is change | heidi kull · 2010 · 2 min

inspired by a friend who told me after my birthday that – by some kind of cross counting my birthdate and the current year – he had foreseen big transformations in my life. the related tarot card he sent me was card no. 13: death.

mehrzweckzwirn | radikaler handarbeitszirkel · 2010 · 4 min

der radikale handarbeitszirkel „mehrzweckzwirn“: wir sind designerinnen, künstler und handwerkerinnen und häkeln oder stricken in kunst, nähen auch mal knöpfe an oder stopfen löcher in unserer abendgarderobe. wir sind alles andere als kreativ. radikal verstehen wir als bestialisch, brutal, ganz, gründlich, kompromisslos, scharf, verroht, entschlossen, unbedingt, eigenwillig, melodramatisch, felsenfest und hastig. wir heißen „mehrzweckzwirn“ wie das knüpf-, makramee- und häkelgarn für ehemals 6,75 mark aus der zusätzlichen konsumgüterproduktion und wir sind genauso vielseitig. von einer unserer befreundeten textilveränderergruppen, numan in japan, haben wir das arbeitsmotto übernommen: handarbeiten sind eine möglichkeit.

broomloan 29 | christina schäfer · 2010 · 4 min 37

3 x 21 stockwerke… die drei häuser des broomloan court, auch besser bekannt als das albion estate, wurden im jahre 1963 in glasgow erbaut. die hochhäuser waren teil einer studie von pearl jephcott‘s, die das leben in hochhäusern erforschte. nun wird täglich ein stück hochhausgeschichte abgetragen…

sunshine | risk hazekamp · 2010 · 2 min 7

„the labrys is a double bladed ax which can be used for both harvesting and as a weapon. the first labrys is believed to have been created over 8.000 years ago. the labrys was resurrected as a female symbol in the 1970s by a number of lesbian and feminist organizations. today, the labrys has been superseded by other symbols, but can still be seen adorning jewelry and women‘s specialty stores.“ ( www.lambda.org)

krogueing | mik del monte · andrew la mur · 2010 · 5 min

vertical vogueing. to pass and to fail. do you wish to direct my direction?

tableaux vivants | stef. engel · 2010 · 5 min

so habe ich das noch nie gesehen – aber die kamera, die hat es so gesehen: in sieben tableaux bewegt sich das bild von selbst – und alle haben zeit für den genauen blick auf bewegungen in der welt.

weiterbringt | ulrike bergermann · 2010 · 1 min

…es zeigt eine große schwedische mücke, die auf dem auto-fenster surft. mit einer 45°-drehung im uhrzeigersinn fliegt sie senkrecht!…

ready4love | karin kroell · 2010 · 4 min 22

nach oben nach unten hör auf. der blick schweift. kreuzt der faden das sein. die leitung den schein. nach oben nach unten. was bewegt sich wohin?

vorgezeichnetes | zeichnerinnentreffen_basel_group · 2010 · 5 min 26

und wenn alles schon vorgezeichnet ist? aufzeichungen eines telepathischen experiments bei einem zeichnerinnentreffenin basel 2010

dom | nina hälker · 2010 · 2 min 46

ein hochhaus aus der perspektive einer schiffschaukel. oder ein hochhaus als schiffschaukel? drehe ich mich oder dreht sich das hochaus? die perpektive wechselt.

can a leopard change its spots… | jacquie steyn · samson guyomard · 2010 · 4 min 58

can a leopard change its spots is about two people never acknowledging each other, although their actions may be in dialogue. for this video we used a portrait way of filming and then i edited the footage into a duel-screen image with two portraits in one frame. the portrait way of filming along with several mirrors was incorporated to refer to the idea of the „traditional“ portrait itself, as well as themes such as representation, self-reflection, play, and transformations into varying identities.

der zeitpuffer | *durbahn · 2010 · 7 min

eine merkwürdige nächtliche begegnung und ein faszinierendes angebot – nur… ob es wohl stimmt?

z-trees | paula williams · 2010 · 1 min 30

experimental sketches on rhythm, randomness and repitition.

mein hamburger atelierhimmel | ilka vogler · 2010 · 50 sec

ein blick auf den ausblick.

pale flowers | eva maria kitzler · 2010 · 1 min

film-blumen, wenn nicht zu biedermeierlichen sträußen gebunden, lieben das hochformat, auch wenn das licht hier keinesfalls von oben kommt.

beautiful day | johnny forever · 2010 · 4 min 38

lying in a field, lonely, missing their boyfriends, johnny forever noticed the many tiny flowers one may only notice if one‘s face is quite in the grass. they wrote a poem. it is dedicated to at least three young souls who roam distant lands and may or may not be thinking of the author from time to time.

ohne titel | stimmbrüchiges vergesellschaftungskollektiv · 2010 · 3 min 55

in erwägung dessen entschlossen handeln, ohne vorher eine bahnsteigkarte zu lösen.

hamburg 2010 | fabian und andrew · 2010 · 8 min 20

immer wenn fabi umzieht gibt es zum abschied ein spanisches abendessen. fabi zieht oft um.

top